Lieber Besucher unserer Homepage -

 

wir sind dabei unsere Homepage neu zu gestalten, es ist daher noch einiges im Aufbau.

Wir hoffen, Sie finden die gesuchten Informationen und entschuldigen es, dass wir noch nicht ganz fertig sind.

Der Nabu-Lahr

Willkommen beim NABU Lahr

Für Mensch,Tier und Natur

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

Im Jahr 2014 konnte die Ortsgruppe Lahr ihr 40 jähriges Jubiläum feiern. Stolz konnten wir auf die Arbeit der vergangenen Jahrzehnte zurückblicken und hoffen auch in der Zukunft unseren Beitrag zur Erhaltung der Natur leisten zu können.

Aktuelles

Vielen Dank Tim Hübner für das Bild zur  Führung „Schleiereulen, Turmfalken, Dohlen und ihre Jungen“ vom  25. Juni 2016 in Ottenheim. 

Harry Huhn, Rudi Duschka und die Teilnehmer hatten viel Spaß.

mehr

 

 

 

Steinkauzberingung am 07.06.2016

Infos aus dem Blog der VHs: 

 Der Steinkauz (Vogel des Jahres 1972) steht in Deutschland auf der Roten Liste und gilt als stark gefährdet. Er siedelt in offenen, grünlandreichen Landschaften mit ganzjährig kurzer Vegetation und nistet in (Baum-)Höhlen.

Die AG Steinkauz des NABU Lahr hat am 7. Juni 2016 zusammen mit der Volkshochschule zur Beringung der jungen Vögel nach Schwanau-Wittenweier eingeladen. Die Beringung erfolgt im Laufe des Juni, je nach Entwicklungsstand der jungen Vögel auch schon Ende Mai. Viele Interessierte sind gekommen um die besonderen Tiere und die Vorgehensweise bei einer Beringung etwas näher zu betrachten.

Die Beringung von Wildvögeln kann später Informationen zu Herkunfts- und Zielgebieten, Zugrouten, Verhalten, Bruterfolgen, Sterblichkeit usw. geben und dient zur sicheren Bestimmung des einzelnen Vogels. Beringt wird mit leichten Ringen aus Aluminium, auf die die wichtigsten Informationen aufgedruckt sind.

Die Minikröten kommen aus dem See.

Juni 2016

Aktuelles

 

Termine August

 

17.08 (Mi) NABU-Aktiven-Treff

Unsere monatliche Aktivenversammlung.

Treffpunkt:  NABU-Stützpunkt*, 20.00 Uhr

 

27.08 (Sa) Europäische Fledermausnacht  - wir sind dabei

Wir treffen uns vor Einbruch der Dunkelheit am NABU

Stützpunkt am Hohbergsee, um mehr über das Leben

der Fledermäuse und ihren Lebensraum  zu erfahren.

Anschließend werden sie beim Jagdflug beobachtet.

Taschenlampen nicht vergessen!

 

Treffpunkt:   19.00 Uhr, NABU-Stützpunkt*

Führung:      Bernd Ihle

 

15.09 (Do) NABU-Aktiven-Treff

Unsere monatliche Aktivenversammlung.

Treffpunkt:  NABU-Stützpunkt*, 20.00 Uhr 

 

18.09 (So) Den Langenhard mit allen Sinnen erleben

Während einer Naturerkundungstour auf dem

erlebnisreichen Langenhard lernen Sie neben der Gelbbauchunke und dem Neuntöter auch die anderen Schönheiten unseres Nationalen Naturerbes kennen. Geniale Bewegungsübungen, die man jederezeit in der Natur durchführen kann, runden die Exkursion ab.

Treffpunkt:       NABU-Pavillon, 14.00 Uhr

Führung:      Harry Huhn

 

10.09 (Sa)   Langenhard-Führung

Wie sich das ehemalige Militärübungsgebiet auf dem

langenhard zum Nationalen Naturerbe entwickelt hat,

welche Bedeutung das Gebiet hat und welche Tiere

und Pflanzen dort vorkommen, erfahren die Besucher

bei dieser Führung von Walter Caroli und Udo Baum.

Ein Kooperationsprojekt mit der Stadt Lahr.

Treffpunkt: NABU-Pavillon beim Parkplatz auf dem   

Langenhard,15.00 Uhr

Führung: Dr. Walter Caroli  und Udo Baum

 

25.09 (So) NABU-Herbstfest „Leckere Vielfalt – die Streuobstwiese deckt den Tisch“

Das Motto unseres diesjährigen Herbstfestes ist die Streuobstwiese. Dieses vielfältige Biotop bietet vielen Tieren Lebens- und Wohnraum. Apfel, Birne, Quitte, Zwetschgen – davon laben auch wir uns. Bei Kaffee und Kuchen sowie interessanten Gesprächen können Sie den Besuch ausklingen lassen. Der Eintritt ist

natürlich frei.

Treffpunkt: NABU-Stützpunkt*

Zeit: zwischen 14.00 und 17.00 Uhr

 

Pilzwanderung im Sulzbachtal - NABU Ein Spaziergang durch den Wald führt in die Welt der Pilze und erläutert ihre Bedeutung und Funktion im Naturhaushalt der Wälder und Gehölze.Datum und Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben. Festes Schuhwerk und ggf. wetterfeste Kleidung. 

 

Ausblick !!!!!

Forschertour durch den Taubergießen für Eltern oder Großeltern mit großen und kleinen Kindern (6-12 Jahre) Sonntag, 16. Oktober 2016 14.00-17.00 Uhr Wir erkunden spielerisch die mystische Auenlandschaft des Taubergießen mit der besonderen und typischen Pflanzen- und Tierwelt. Welche Bäume mögen nasse „Füße“? Welche Wasservögel können wir entdecken? Und welche Pflanze wächst hier seit 300 Millionen Jahren? Mit etwas Glück sehen wir vielleicht auch den fliegenden Diamanten, den Eisvogel. Mitzubringen: Ausdauer für 4 km Strecke, Wetterfeste Kleidung und Schuhe, Fernglas und Sitzunterlage (falls vorhanden), Vesper und Getränke Treffpunkt: Naturschutzstation Taubergießen, L 103 An der Rheinfähre, KappelGrafenhausen Leitung: Angela Fremmer und Dr. Gabriele Weber-Jenisch Anmeldung: bis 10.10.2016 (mit Telefonnummer) per E-Mail an: Gabi.WeberJenisch@NABU-BW.de oder unter Tel. +49 (0)7822 440241 (AB) Veranstalter: NABU Emmendingen / NABU Ettenheim / NABU Lahr Wir behalten uns vor, die Veranstaltung bei schlechtem Wetter auch kurzfristig abzusagen.

 

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen sowie weitere Termine entnehmen Sie der Sparte "Termine/Jahresprogramm"