Willkommen beim NABU Lahr

Für Mensch,Tier und Natur

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

Im Jahr 2014 konnte die Ortsgruppe Lahr ihr 40 jähriges Jubiläum feiern. Stolz konnten wir auf die Arbeit der vergangenen Jahrzehnte zurückblicken und hoffen auch in der Zukunft unseren Beitrag zur Erhaltung der Natur leisten zu können.

Aktuelles

Am 18.05.18 besuchte uns Johannes Enssle auf der LGS. Es war ein tolles Erlebnis.

Auf der Landesgartenschau Lahr 2018 könnt ihr ein tolles #Schwalbenhausbewundern! Heute war unser #NABU-Landeschef Johannes Enssle zu Gast und hat sich das neue Zuhause für die #Sommerboten angeschaut. Rund um #Schwalben informieren euch vor Ort nicht nur NABU-Aktive, es gibt auch spannende Infotafeln und im Juni sind noch zwei Veranstaltungen geplant. Mehr Informationen gibt es hier: https://bit.ly/2IM4iWx

Rudi Apel, Schwalbenexperte des NABU Baden-Württemberg, berichtete nteressantes aus dem Leben der Schwalben. Der Vortrag war Teil der NABU-Aktion "Schwalbenfreundliches Haus" und will Menschen dazu ermuntern, diesen nützlichen Tieren eine "Heimat" zu bieten. Die Veranstaltung begleitete die Aktionen des NABU im Rahmen der Landesgartenschau.  Vielen Dank Rudi für den interessanten Abend.

Ökologische Führungen auf der Landesgartenschau

Treffpunkt am Schwalbenhaus - Rundgang zu den Biotopen am See

Donnerstags 14-15 Uhr

24.05, 28.06,26.07, 23.08, 27.09,

 

Die kleinen Kröten laufen.

Entschlammung Hohbergsee November/Dezember

Foto:Felix Engelbrecht/www.naturgucker.de

Aktuelles

 

Termine

 

September/Oktober/

November/Dezember

  

  

 12.09 (Mi) NABU-Aktiven-Treff

Unsere 2-monatliche Aktivenversammlung.

Treffpunkt:  NABU-Stützpunkt, 20.00 Uhr

 

23.09 (So) NABU-Herbstfest „Ein bisschen mehr Natur im Hausgarten“

Geben Sie der Natur im Garten eine Chance und schaffen Sie dadurch einen ökologisch sinnvollen Garten, sowohl für heimische Pflanzen als auch Tiere. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten wie man mit einfachen Mitteln den eigenen Garten ökologisch aufwertet.

Treffpunkt: NABU-Stützpunkt

Zeit: 14.00 - 17.00 Uhr

 

 

 

27.09 (Do) Faszination Langenhard

Dr. Walter Caroli und Detlef Lingner beschreiben das „Nationale Naturerbe Langenhard“ und zeigen es von einer Seite, die vielen Besucherinnen und Besuchern gar nicht bekannt ist, nämlich filigran durch Einblicke in die dort heimische Insekten- und Vogelwelt. Zu sehen ist unter anderem die mittlerweile heimisch gewordene Gottesanbeterin mit ihrem Gelege. Außerdem werden einzigartige, am Jahreszyklus ausgerichtete Landschaftsaufnahmen, Stimmungen, Szenerien, variierende Lichtverhältnisse und Perspektiven gezeigt.

Ort:  Volkshochschule Lahr, 19.30 Uhr

Referent:  Dr. Walter Caroli, Detlef Lingner

Kosten: 4 Euro, für NABU-Mitglieder 2 Euro

 

Oktober

26.10 (Fr)   Nachttour auf dem Langenhard - für Kinder (ab 8 Jahren)

Wenn sich der Tag dem Ende neigt und wir Menschen zur Ruhe kommen, werden einige Tiere erst so richtig munter. Kommt mit auf Entdeckungstour auf dem nächtlichen Langenhard. Bitte mitbringen: Feste Schuhe, Sitzunterlage, Vesper, Getränke.

Treffpunkt: NABU-Pavillon beim Parkplatz auf dem   
                    Langenhard, 18.00 - ca. 19.30 Uhr
Führung:    Tanja Frey, Julia Zehr

 

Pilzwanderung im Sulzbachtal

Ein Spaziergang durch den Wald mit Herrn Schiff führt in die Welt der Pilze und erläutert ihre Bedeutung und Funktion im Naturhaushalt der Wälder und Gehölze. Festes Schuhwerk und ggf. wetterfeste Kleidung.

Termin:  wird in der Tagespresse bekanntgegeben

Führung: Herr Schiff

 

November

15.11 (Do) NABU-Aktiven-Treff

Unsere 2-monatliche Aktivenversammlung.

Treffpunkt:  NABU-Stützpunkt, 
20.00 Uhr

Dezember

12.12 (Mi) Weihnachtshock

Gemütliches Beisammensein bei Plätzchen und

weihnachtlichen Köstlichkeiten.

Treffpunkt:  NABU-Stützpunkt, 20.00 Uhr

 

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen sowie weitere Termine entnehmen Sie der Sparte "Termine/Jahresprogramm