Impressum

NABU Lahr 

Ostlandstraße 2

77933 Lahr

07821-41984

 

 

Registergericht  Amtsgericht Lahr

Registernummer VR 840

UST.-IdNr. DE814 370 058

Vertretungsberechtigter Vorstand: (Erste/r Vorsitzende/r Udo Baum), (Zweite/r Vorsitzende/r Wolfgang Bahr)

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß MDStV:

Tanja Frey

 

Sollte eines der gezeigten Bilder/Grafiken gegen geltendes Copyright/Urheberrecht verstoßen, so bitten wir um Mitteilung, wir werden das entsprechende Bild/Grafik dann umgehend entfernen.

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

 

Inhalt des Webangebotes

Der NABU Lahr ist bemüht, sein Webangebot stets aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen.

 

Der NABU Lahr übernimmt keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in seinem Webangebot eingestellten Informationen, es sei denn, die Fehler wurden vorsätzlich oder grob fahrlässig aufgenommen. Dies bezieht sich auf eventuelle Schäden materieller oder ideeller Art Dritter, die durch die Nutzung dieses Webangebotes verursacht wurden.

 

Copyright

Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken und Fotos und die einzelnen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Ihre Verwendung ist nur nach Genehmigung des NABU Lahr zulässig, der ggf. (z.B. bei den Fotos) seinerseits auf die Rechte Dritter verweisen müsste.

 

Externe Verweise und Links

Der NABU Lahr erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten Seiten hat der NABU Lahr keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit der Eingabe von persönlichen Daten (z. B. E-Mail-Adresse, Name, Anschrift) besteht, erfolgt diese freiwillig. Die Daten zum Newsletter-Abonnement („NABU-Briefe“) werden ausschließlich zu diesem Zweck beim NABU Lahr gespeichert. Die Daten der Beitrittserklärung werden ausschließlich an den Bundesverband (NABU Deutschland) zum Zwecke der Mitgliederverwaltung weitergeleitet. Der NABU Lahr erklärt ausdrücklich, dass er alle anderen Daten nicht an Dritte weitergibt.

 

Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist Teil des Internetangebotes des NABU Lahr. Sofern einzelne Formulierungen oder Teile dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht mehr oder nicht mehr vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile dieser Erklärung davon unberührt.



Diese Seite wurde mit Jimdo erstellt!

Mit Jimdo kann sich jeder kostenlos und ohne Vorkenntnisse eine eigene Homepage gestalten. Design auswählen, Klick für Klick anpassen, Inhalte in Sekunden integrieren, fertig!
Jetzt unter de.jimdo.com für eine kostenlose Webseite anmelden und sofort loslegen.


Aktuelles

 

Termine

Februar/März

 

 

28.02. (Mi) Der Star -

Vogel desJahres 2018

Mit dem Star hat der NABU einen nicht nur durch Kinderlieder bekannten und weithin präsenten Singvogel zum Vogel des Jahres gekürt, sondern möchte darauf hinweisen,dass der Starenbestand kontinuierlich zurückgeht: Allein in den letzten zwei Jahrzehnten haben wir eine Million Starenpaare verloren. Bäume mit Höhlen zum Brüten werden seltener und Unterschlupflöcher an Häusern fallen Sanierungsmaßnahmen zum Opfer. Dazu findet der Star immer weniger Regenwürmer und Insekten. In seinem Vortrag geht Helmut Opitz, Ehrenmitglied des NABU-Präsidiums und lange Jahre verantwortlich für den „Vogel des Jahres“, ausführlich auf die Lebensweise und den Schutz dieser faszinierenden Vogelart ein, die eine unglaubliche Vielfalt an Verhaltensweisen zeigt und ein begnadeter Stimmenimitator ist. Der Autor gibt auch Hinweise, wie man dem Vogel des Jahres helfen kann.

Ort:  Volkshochschule Lahr, 19.30 Uhr

Referent:  Helmut Opitz

Kosten: 4 Euro, für NABU-Mitglieder 2 Euro

 

10.03 (Sa)   Bau von

Starenkästen

Bei dieser Bastelaktion werden Starenkästen selbst zusammengebaut. Die Starenkästen können für den Materialpreis auch mit nach Hause genommen werden

Treffpunkt: NABU-Stützpunkt, 10.00 – 12.00 Uhr

Leitung:  Bernd Ihle

 

14.03 (Mi) NABU-Aktiven-Treff

Unsere 2-monatliche Aktivenversammlung.

Treffpunkt:  NABU-Stützpunkt, 20.00 Uhr

 

17.03 (Sa)   Kontrolle

der Fledermauskästen

im Stadtpark

Der Winter ist vorüber, die Fledermäuse sind aus ihren Winterquartieren zurückgekehrt. Aber wie viele sind es? Wer es wissen möchte, kann vorbeischauen.

Treffpunkt: Eingang des Stadtparks, 10.00 Uhr

Führung:  Bernd Ihle

 

 24.03 (Sa) Kontrolle der

Fledermauskästen auf

dem Langenhard

Wie viele Fledermäuse haben sich wohl im alten Pumphaus auf dem Langenhard eingefunden?
Kleine und große Zuschauer herzlich willkommen.

Treffpunkt: NABU-Pavillon beim Parkplatz auf dem
                    Langenhard, 10.00 Uhr

Führung:  Bernd Ihle

 

Abendspaziergang rund um den
Hohbergsee- Unterwegs mit Eimer und Taschenlampe

Im Februar/März helfen wir den Amphibien rund um den Hohbergsee sicher zu ihrem Laichgewässer zu kommen. Wer Lust hat, bei einem Abendspaziergang die Amphibien kennen zu lernen und sie sicher über die Straße zu tragen, der darf sich gerne melden.

Treffpunkt:  NABU-Stützpunkt, ca. 18.30 Uhr

Kontakt: Tanja Frey, 07821/920790

 

Bäumeschneiden auf dem Langenhard

Dr. Markus Rösler, Landtagsabgeordneter und Naturschutzexperte, und NABU-Vorsitzender Udo Baum stellen alte Obstsorten auf den Streuobstwiesen des Nationalen Naturerbes Langenhard vor und zeigen, wie man Obstbäume fachmännisch schneidet.
Termin:  wird in der Tagespresse bekanntgegeben Führung: Udo Baum, Dr. Markus Rösler

 

 

  

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen sowie weitere Termine entnehmen Sie der Sparte "Termine/Jahresprogramm

 

"