Lahrer Zeitung am 13.11.18

 

Seilbahn: Lahrer Nabu übt scharfe Kritik an Plänen des Europa-Parks. (LZ)

Badische Zeitung am 04.09.18

 

Amselsterben (BZ)

Badische Zeitung am 23.05.18

 

Nabu-Landesvorsitzender im Gedankenaustausch mit Vertretern der Stadt, der Landesgartenschau-GmbH und dem Ortsverband. (BZ)

  

 

Badische Zeitung am 05.05.18

 

Nabu fordert weniger Pestizide

Am Mittwoch, 9. Mai, 17.30 Uhr im Rathaus II, entscheidet der Gemeinderat Lahrs über die Verwendung von Pestiziden auf städtischer Gemarkung.(BZ)

Badische Zeitung am 03.05.18

 

Den Seepark neu entdecken

Der Naturschutzbund bietet ökologische Führungen durch Blumenwiesen, Wald und Röhricht an. (BZ)

Badische Zeitung am 14.04.18

 

Bericht von der Jahreshauptversammlung

 

Nabu sieht noch viel zu tun

Einiges ist erreicht worden, es gibt aber auch Vieles, wofür noch gekämpft werden muss. (BZ)

 

Infos zur Seeentschlammung

 

Badische Zeitung am 30.11.2017

  

Wo die Mähmaschine schwimmt

Voraussichtlich in der kommenden Woche sind die Arbeiten im Hohbergsee abgeschlossen – danach heißt’s erst mal warten. (BZ)

Baden Online 21.09.2017

 

Lahr

Nabu feiert am Sonntag Kartoffelfest

Herbstfest des Naturschutzbundes rückt diesmal die beliebte Knolle in den Blickpunkt (bo)

 Badische Zeitung am 29.08.2017

 Die geräuschlosen Flugkünstler

Aus Anlass der Nacht der Fledermäuse hat der Naturschutzbund über das Leben und den Lebensraum der Säugetiere informiert. BZ 

Badische Zeitung am 26.07.2017

Der Motor im Naturschutzbund

Der Mietersheimer Udo Baum, Träger der Bürgermedaille, feiert heute seinen 75. Geburtstag. BZ

Badische Zeitung am 06.02.2017

Große Verdienste um den Lahrer Nabu

Goldene Ehrennadel für Ursula Weiher / "Motor vieler Aktivitäten" der Ortsgruppe...BZ..

Gegrillt – nicht gekillt

Umweltschützer luden zu einem Sommerfest mit veganem Kuchen und Grillgut. BZ

Lahrer Zeitung am 15.07.2016

Nabu rüstet sich für Zukunft   

(mehr)

Badische Zeitung am 18.07.2016

 

Nabu will mehr Grün in der Stadt

Grundsatzgespräch der Naturschützer mit der Stadtspitze. (mehr)

Schleiereulenbesuch 28.06.16

Text aus dem VHS-Blog

 Badische Zeitung am 12.06.2016

 

LAHR (BZ). Um dem "Vogel des Jahres" unter die Flügel zu greifen, hat der Naturschutzbund (Nabu) die Aktion "Bunte Meter für Deutschland" ins Leben gerufen. Zwar steht der Stieglitz als Jahresvogel 2016 

 

 [Mehr]

 

Steinkauzberingung 07.06.16

Text aus dem VHS-Blog

 Badische Zeitung am 09.05.2016

 

SCHWANAU-ALLMANNSWEIER

Zu Besuch bei einem seltenen Steinkauz

Die Ortsgruppe Lahr des Naturschutzbundes (Nabu) kümmert sich im Ried um Steinkäuze. Deren Bestand ist rückläufig. Wir haben mit den Naturschützern junge Steinkäuze besucht.   

(BZ)

 

Mittelbadische Presse am 07.04.2016

 

Ortenau-Reportage

Krötenwanderung am Lahrer Hohbergsee  Naturschützer helfen Erdkröten über die Straße / eine der größten Populationen Südbadens [Mehr]

 Mittelbadische Presse am 04.01.2016

 

Nabu Lahr plant Entschlammung des Hohbergsees

Arbeiten sollen in diesem Jahr beginnen / Kosten betragen rund 20000 Euro

Vom Grund des Hohbergsees soll aufwendig Schlamm entfernt werden, der sich dort über Jahrzehnte angesammelt hat. Wieso das gemacht wird und warum ..... [Mehr]

 

 Badische Zeitung am 13.04.2015

 

 

NABU montiert ersten Brutkasten für Wiedehopf

Wiederansiedlungsprojekt in der Lahrer Vorbergzone / Große Erfolge schon im Kaiserstuhl und in Offenburg  [Mehr].

Badische Zeitung am 31.01.2015

 

Nabu sucht Freiwillige 

Hilfe für die Betreuung des neuen Amphibienzauns in Sulz

LAHR (BZ). Die Ortsgruppe des Nabu (Naturschutzbund) Lahr sucht in Zusammenarbeit mit der Ortsverwaltung Sulz und der Stadtverwaltung Lahr zusätzliche ehrenamtliche Helfer, um die Betreuung des neuen Amphibienzauns am Ortsausgang Sulz Richtung Langenhard sicherzustellen. [Mehr]

Aktuelles

 

Termine

 

Januar - März

 

 16.01 (Mi) NABU-Neujahrshock

Wir starten in das neue Jahr mit unserer 2-monatlichen Aktivenversammlung.

Treffpunkt:  NABU-Stützpunkt, 20.00 Uhr

 

19.01 (Sa) Das 1x 1 der Wintervögel für   Kinder

Der Winter ist eine ideale Jahreszeit, um Vögel näher kennen zu lernen und zu beobachten. Außerdem wird die Winterfütterung besprochen und eine einfache Futterstation gebastelt.

Treffpunkt:  NABU-Stützpunkt*, 10.00 - 12.00 Uhr

Vortrag: Tanja Frey, Hannes Hofstetter

Anmeldung unter 0175 4448751

 

 

Februar

27.02. (Mi) Die Feldlerche – Vogel des  Jahres 2019

Man sieht sie kaum, dafür hört man sie umso mehr: Mit ihrer beige bis rötlich-braunen Gefiederfärbung ist die Feldlerche perfekt an den Ackerboden angepasst. Bei ihrem typischen Singflug, steigt sie hoch in die Lüfte auf, verharrt dort und trägt trillernde, zirpende und rollende Laute vor. Der ideale Lebensraum ist ein Mosaik aus verschiedenen Landnutzungen und Ackerfrüchten. Nur so kann der kleine Feldvogel zu verschiedenen Zeiten in der Brutsaison ausreichend Flächen mit geeigneter Vegetationsstruktur finden.

Ort:  Volkshochschule Lahr, 19.00 Uhr

Referent:  Helmut Opitz

Kosten: 4 Euro, für NABU-Mitglieder 2 Euro

 

 März

09.03 (Sa)   Bau von Starenkästen

Bei dieser Bastelaktion werden Starenkästen selbst zusammengebaut. Die Starenkästen können für den Materialpreis auch mit nach Hause genommen werden.

Treffpunkt: NABU-Stützpunkt*, 10.00 – 12.00 Uhr

Leitung:  Bernd Ihle

 

14.03 (Do) NABU-Aktiven-Treff

Unsere 2-monatliche Aktivenversammlung.

Treffpunkt:  NABU-Stützpunkt*, 20.00 Uhr

 

16.03 (Sa)   Kontrolle der Fledermauskästen im Stadtpark

Der Winter ist vorüber, die Fledermäuse sind aus ihren Winterquartieren zurückgekehrt. Aber wie viele sind es? Wer es wissen möchte, kann vorbeischauen.

Treffpunkt: Eingang des Stadtparks, 10.00 Uhr

Führung:  Bernd Ihle

 

23.03 (Sa) Kontrolle der Fledermauskästen auf dem Langenhard

Wie viele Fledermäuse haben sich wohl im alten Pumphaus auf dem Langenhard eingefunden?

Kleine und große Zuschauer herzlich willkommen.

Treffpunkt: NABU-Pavillon beim Parkplatz auf dem Langenhard, 10.00 Uhr

Führung:  Bernd Ihle

 

 

Abendspaziergang rund um den

Hohbergsee- Unterwegs mit Eimer und Taschenlampe

Im Februar/März helfen wir den Amphibien rund um den Hohbergsee sicher zu ihrem Laichgewässer zu

kommen. Wer Lust hat, bei einem Abendspaziergang die Amphibien kennen zu lernen und sie sicher über die Straße zu tragen, der darf sich gerne melden.

Treffpunkt:  NABU-Stützpunkt*, ca. 18.30 Uhr

Kontakt: Tanja Frey, 07821/920790

 

 

 

 

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen sowie weitere Termine entnehmen Sie der Sparte "Termine/Jahresprogramm